Nachtragsmanagement

Der Status Ihrer Nachtragsdaten lässt sich in Echtzeit über das kundenspezifische Reporting von PROBIS Expert nachvollziehbar verfolgen bzw. mit den geplanten Budgets vergleichen und auswerten.

 

Nachtragsverwaltung und Prognose sind über verschiedene Status des Nachtragsmanagements gewährleistet – von der Nachtragsvorsorge (Reserve) über erwartete Nachträge bis hin zur Bewertung der vorgelegten Nachtragsforderungen. Individualisierte Verfolgung Ihrer Daten über das Nachtragsmanagement (inkl. Hauptauftrag mit Auf- und Nachträgen) und Kontrolle über den Status jeden Nachtrags auf Titelebene mit allen Detailinformationen möglich.

 

Der Nachtrag stellt eine nachträgliche, also eine im Nachgang vereinbarte, Änderung des Vertrages dar. Die Nachtragssumme muss gesondert dargestellt werden, da ein Nachtrag das Risiko birgt Mehrkosen für das Projekt mit sich zu bringen. Ein explizites Nachtragsmanagement mit unterschiedlichen Status und eine gesonderte Bewertung der Nachtragsforderung schützt Sie vor diesem Risiko.

 

PROBIS Expert kennt verschiedene Status und unterscheidet dadurch die Berücksichtigung der Nachträge in den Gesamtprojektkosten. Ein stornierter Nachtrag muss anders dargestellt werden als ein geprüfter Nachtrag. Dieser wiederum muss anders dargestellt werden als ein eingereichter Nachtrag. Sie profitieren von der Flexibilität, die Ihnen PROBIS Expert bietet, da Sie Status, die in der Realität auftreten, auch im Programm darstellen können.

Durch das von PROBIS Expert standardisierte Berichtswesen ist durch die Nachtragsübersicht auch das gesonderte Controlling aller Nachträge möglich.

 

Durch die Titelbudgetierung auf feinster Ebene können Nachträge, die ein Budget erhalten (Erwartetet Mehrleistungen) budgetiert und dadurch gesteuert werden. Die Nachträge werden nicht gesondert dargestellt, sondern fließen mit dem Hauptauftrag in den Gesamtauftrag ein und bilden dadurch die verlässliche Grundlage, um durch die Auftragsprognose die Einhaltung des Budgets zu steuern. Nachträge werden in PROBIS Expert, sofern Sie einen Status haben, der das zulässt, auch in die Prognose verrechnet und fließen damit in das Gesamtkonzept des Kostencontrollings mit ein.

 

Ein durch PROBIS Expert standardisiertes und flexibles Nachtragsmanagement führt zur frühzeitigen Berücksichtigung von Risiken und möglichen Mehrkosten und garantiert dadurch Transparenz und Kostensicherheit.