Project clock und Monitoringbericht

PROBIS Banks ist das Monitoring Tool für Banken und die Project Clock das Berichtswerkzeug der Monitore für darlehensgebende Finanzinstitute. Die Project clock bietet im Zuge eines Banken Baumonitorings den Überblick über indikative Daten, die zur Projektsicherheit beitragen.

 

Da Banken bei Bauprojektfinanzierungen, bedingt durch novellierte MaRisk-Auflagen, auf technische Expertise von Projektcontrollern aus der Bauwirtschaft angewiesen sind, empfiehlt emproc den Einsatz von PROBIS Banks und der Project clock. PROBIS Banks und das Monitoring Tool bieten frühzeitige Risikoidentifkation, standardisierte Kontrollmechanismen, sowie das Reporting zu den kostenseitigen, terminlichen und qualitativen Basisparametern einer Finanzierung.

PROBIS Banks Logo

Projekt Clock

Die Projekt Clock vergleicht Sollwerte mit aktuellen Istzuständen und berücksichtig dabei automatisiert den Projektverlauf. Das Modul ist flexibel genug, um vom Banken-Monitor kundenspezifisch angepasst zu werden. Dieser behält die Hoheit über Indikatoren wie die Projektampel und über Referenzwerte des Sollstandes während eines Projektverlaufs. Die Project Clock ist nicht nur im Sinne des Designs eine Uhr und Berichtsvehikel. Sie ist genauso Alarm- Ampel und Wecker, sofern Projektstatus kritisch sind. Projektsicherheit Überblick über das Projekts ist durch die Project Clock gewährleistet. Indikatoren Indikatoren, zeigen den Benutzern an, sofern ein Status kritisch ist. Automatisierung Sofern Datenimporte aus PROBIS Banks möglich sind, werden sie durchgeführt.

Ansicht Projekt Clock